Immer Montags eine Inspiration zum Thema weniger Müll, weniger Zeug und praktischen Tipps für den Alltag in einer Familie.

Etwas über Momo und warum ich dieses Blog schreibe

Wir sind eine 6-köpfige Familie, wohnen in einem kleinen Häuschen auf dem Land und ich möchte Euch auf meinem Blog ein wenig an unserem Leben teilhaben lassen!
Ich heiße Marion (Jahrgang 1981), mein Spitzname aus Jugendtagen lautet Momo ;-), habe 4 Kinder (verteilt in den Jahrgängen 2019 bis 2008) und einen Mann. Ich bin mit 60% berufstätig und arbeite in dieser Zeit in einem Büro. Den Rest meiner Zeit verbinge ich mit meiner Familie, meinem Haushalt. basteln und wenn es die Zeit zulässt auch mit ehrenamtlichen Tätigkeiten. 

Schon eine Weile interessiere ich mich für das Thema zero waste und Minimalismus und finde das ziemlich interessant und beeindruckend, wenn es Einzelpersonen, Paare und sogar ganze Familien schaffen, nach diesen Prinzipien zu leben.

Ich denke dass wir davon noch weit entfernt sind. Oder wir machen gerade kleine Schritte darauf zu. Wer weiß :-)
Auf jeden Fall setzen wir viele Dinge bereits in unserem Alltag um.
Von jetzt auf gleich schafft es vermutlich niemand, auf einen müllfreien Haushalt umzusteigen.
Aber einen Teil dazu beitragen, dass weniger Müll produziert wird, dass kann ja wohl jeder!

Oder wenn man was zum Wegwerfen hat, vielleicht kann man es davor noch für etwas anderes verwenden?
Oder man kauft einfach mal weniger ein (ich denke da vor allem auch an Reinigungsmittel, Kosmetik, Dekokram....).
Lebensmittel wegwerfen? Das geht gar nicht. Gute Tipps zum Verarbeiten verschiedener Lebensmittel bekommt ihr auch hier. 

Mein Blog ist also eine Mischung aus weniger Müll, genießen statt wegwerfen, weniger Zeug und praktischen Tipps für den Alltag in einer Familie. Lasst Euch einfach überaschen!

Oft wurde ich von meinen Freundinnen und Bekannten auch schon nach Haushaltstipps gefragt.
Mein Haushalt ist zwar sicher auch nicht perfekt, aber den einen oder anderen guten Tipp kann ich sicher weitergeben. 
Meine Freundin Lissy hat vor ein paar Jahren mal zu mir gesagt, dass ich eigentlich ein Buch über meine Haushaltstipps schreiben könnte ;-) Ein Buch soll es nicht werden. Aber da ich schon jahrelang auf einem anderen Blog über meine Schönsachen berichte, dachte ich mir, dass ich einfach einen weiteren Blog mit meinen Haushaltstipps anfange.

Den Blog habe ich mir schon vor langer Zeit reserviert, aber nie irgendwas veröffentlich. Und nun hat ein neues Jahr angefangen und ich habe mir überlegt, ob ich nun im Jahr 2021 jeden Montag einen neuen Tipp veröffentliche. Und heute hatte ich ein Gespräch mit einer anderen Freundin und lustigerweise hatten wir es genau von diesem Thema. Nämlich dass man als erfahrene Hausfrau den einen oder anderen guten Tipp weitergeben könnte.

Und das war wie ein Wink mit dem Zaunpfahl und ich habe mich heute also entschlossen, mit meinem Blog online zu gehen :-)

Ich bin sehr gespannt, ob sich Leser für meinen Blog finden :-) Wenn ihr mir einen weiteren Tipp habt, mitdiskutieren möchtet, eine andere Meinung habt,.... dann hinterlasst mir doch einfach einen Kommentar! 

Ansonsten wünsche ich Euch viel Spaß bei Montags? Momo!

4 Kommentare:

  1. Liebe Marion,
    dein Blog ist echt toll und voller guter Ideen!
    Vielleicht kannst du manches bei Nachhaltigkeits-Linkpartys verlinken, zum Beispiel bei undiversell, verlinken? Dann tauchen sicher noch mehr Leser auf 😊
    Liebe Grüße
    Nanni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nanni, danke für den tollen Tipp! Hab gerade bei Undine vorbeigeschaut. Das ist ein Blog ganz nach meinem Geschmack :-) Den kannte ich bisher noch nicht. Und ich habe sofort bei der Linkparty mitgemacht :-)
      Liebe Grüße
      Marion

      Löschen
  2. Hach, wie schön, dass du mich gefunden hast, liebe Momo. Dein Ansinnen in kleinen Schritten umweltfreundlicher zu agieren, ist auch genau meins. LG Undine 🤗

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die vielen schönen tollen Tipps, schaue gerne wieder vorbei!

    Grüsse herzlichst Beatrix

    AntwortenLöschen